Drei Kommunen - Eine Region

Jugendforum

der Partnerschaft „Hand in Hand für Demokratie“ in Calbe, Barby, Bördeland

An vielen Stellen setzen sich Initiativen, Vereine und „ganz normale“ Bürgerinnen und Bürgern für ein buntes, faires und gewaltfreies Zusammenleben aller Menschen in den Städten Calbe, Barby und der Gemeinde Bördeland ein.

Als unabhängiges und unpolitisches Instrument, ist das Jugendforum dabei die richtige Adresse für alle, die an einem Meinungs- und Interessenaustausch sowie an Diskussionen über jugendrelevante Themen teilhaben wollen.

Jeder zwischen 10 und 27 Jahren ist herzlich eingeladen, sich der Runde anzuschließen und mit dafür zu sorgen, dass die Städte Calbe, Barby und der Gemeinde Bördeland zu noch schöneren Orten für Kinder und Jugendliche werden. Das Jugendforum soll die “Stimme der Jugend” sein und dazu freuen wir uns über jede Unterstützung und Hilfe.

Die Treffen des Forums sind regelmäßig, ca. 6-mal im Jahr und mit zwei Wochenendtrips von Freitag bis Sonntag, um immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Unsere Treffen werden durch die Kinder und Jugendlichen individuell geplant und durchgeführt.

Der wichtigste Punkt an dem Engagement ist, dass sich die Kinder und Jugendlichen aktiv an der Gestaltung deiner Umwelt beteiligen und das auch über einen längeren Zeitraum. Den manchmal heißt etwas durch- und umzusetzen auch Ausdauer zu haben. Engagieren und beteiligen heißt auch sich Aktionen und Projekte für die Kinder- und Jugendlichen in Calbe, Barby, Bördeland auszudenken und mit Ihnen gemeinsam umzusetzen. Außerdem an politischen und kulturellen Diskussionen teilzunehmen, sich mit Verantwortlichen zu treffen und zu unterhalten, sowie mit offenen Augen durch die Welt gehen, um zu sehen was man ändern könnte.

Dabei sollen die Kinder und Jugendlichen mehr Einfluss auf das Geschehen vor Ort haben und aktiv mitbestimmen dürfen, was vor ihren Nasen geschieht. Außerdem sollen Kinder- und Jugendlichen Rederecht in den Städte- und dem Gemeindeparlamenten erhalten, um jugendrelevante Vorschläge besser einbringen zu können.

Mit dem Bundesprogramm „Demokratie Leben!“ und den Partnerschaften für Demokratie Calbe, Barby und Bördeland erhalten die Kinder und Jugendlichen dafür „eigenes Geld“ und mit „Sitz und Stimme“ können Sie selbstständig über die Aktivitäten der „Partnerschaft für Demokratie“ mitentscheiden. So werden mit dem Jugendfonds Projekte gefördert, die sich für ein vielfältiges, demokratisches und tolerantes Miteinander in den Städten Calbe, Barby und der Gemeinde Bördeland einsetzen. Über die Mittel im Jugendfonds entscheidet das Jugendforum selbst.

Unterstützt wird das Jugendforum durch die Städte Calbe, Barby und der Gemeinde Bördeland sowie dem Rückenwind e.V. Schönebeck.

Suche

Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.