Drei Kommunen - Eine Region

Sommercamp der Kinder- und Jugendfeuerwehren des Bördelands

Veranstalter: Kinder- und Jugendfeuerwehren des Bördelands

Veranstaltungsort: Klein Mühlingen

Die Kinder- und Jugendfeuerwehren der Gemeinde Bördeland führen ein gemeinsames Sommercamp durch, um das Fundament zu legen für eine erfolgreiche gemeinsame Ausbildung aller Kinder- und Jugendgruppen.

Die Kinder und Jugendlichen führen an diesen beiden Tagen gemeinsame Aktionen durch, lernen unser Bördeland kennen und werden gemeinsam die Erfahrungen auswerten.

Diese Veranstaltung soll dazu dienen um im ländlichen Raum eine starke Verknüpfung zwischen verschiedenen Akteuren herzustellen, um die Bedeutung und die Daseinsvorsorge der Freiwilligen Feuerwehr zu stärken.

Neben Kooperationsprojekten, kleinen Feuerwehrwettkämpfen und Übungen werden lokal-historische Orte, wie die Bockwindmühle und das bördetypische Museum besichtigt. Die Kinder und Jugendlichen lernen sich und unsere Heimat kennen und wertschätzen. Die Mahlzeiten werden von Kooperationspartnern vorbereitet und gemeinsam eingenommen. Ein gemeinsamer Grillabend mit anschließendem Lagerfeuer und Nachtwanderung bilden den Höhepunkt des Sommercamps und Zeit und Raum das Erlebte zu reflektieren.

Die Wochenendveranstaltung dient dem Kennenlernen und der Stärkung der Sozialkompetenz und des Selbstvertrauens aller anwesenden Kinder und Jugendlichen.

Die Veranstaltung soll Jungen und Mädchen für den Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr interessiert. Die Nachwuchsgewinnung ist eine wesentliche Grundlage für Einsatzbereitschaft der Gemeindefeuerwehr für die kommenden Jahre.

Projektziele:

Diese Veranstaltung soll dazu dienen, um im ländlichen Raum eine starke Verknüpfung zwischen verschiedenen Akteuren herzustellen, um die Bedeutung und die Daseinsvorsorge der Freiwilligen Feuerwehr zu stärken.

  • spielerisches Heranführen an das Ehrenamt und die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr
  • Förderung und Unterstützung der Kinder und Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehren
  • Förderung des Kameradschaftssinnes und das Kennenlernen der einzelnen Mitglieder der Ortsfeuerwehren
  • Vorbildwirkung der Kinder und Jugendlichen wird belobigt
  • Interesse bei der Zielgruppe für die Arbeit in der Freiwilligen Feuerwehr, um die Reihen der Kinder- und Jugendwehr weiter zu stärken und nach Vollendung des 18. Lebensjahres die aktive Wehr als Einsatzkräfte zu unterstützen
  • Wertschätzung des eigenen Wohnraumes und wecken von Interesse am Engagement vor Ort

Projektnummer:          2017.25

Projektdauer:              01.07.2017 bis 10.09.2017

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Gemeinde Bördeland buergerbuero@gem-boerdeland.de .

Kooperationspartner:

  • Kinder-und Jugendgruppen der Freiwilligen Ortswehren der Gemeinde Bördeland. (Welsleben, Biere, Eggersdorf, Eickendorf, Großmühlingen, Kleinmühlingen und Zens)
  • Amtsleiter Ordnung und Soziales
  • Gemeindewehrleiter
  • Abschnittsleiter
  • Kinder-und Jugendfeuerwehrwarte der teilnehmenden Ortswehren
  • Bürgermeister
Suche

Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.